Mehrere Sicherheitslücken in VMwares vCenter behoben

Vergangene Woche hat VMware einen neuen Patch für seine vCenter Server in allen unterstützten Versionen (6.5, 6.7 und 7.0) veröffentlicht. Wie im VMware Advisory VMSA-2021-0020.1 zu lesen ist, wurden hierbei gleich mehrere unterschiedliche Lücken in den verschiedenen vCenter Version gestopft. Da einige dieser Lücken ein sehr hohes CVSSv3 (Common Vulnerability Scoring System Version 3) Rating besitzen und nur teilweise Workarounds möglich sind, ist schnelles Handeln geboten.

Am schwerwiegendsten sind die folgenden beiden Schwachstellen:

Weiterlesen

Autor: Boris Heiland
Als Berater im Bereich Virtualisierung, SDDC und Cloud mit langjähriger Berufserfahrung ist es mein Ziel meinen Kunden nicht nur in Einzel-Projekten bei der Konzeption, Implementation, Betrieb und Fehlerbehebung zu unterstützen, sondern durch den Aufbau einer langfristigen und nachhaltigen Geschäftsbeziehung auch bei der Entwicklung seiner IT Roadmap und der Bewältigung sich stetig veränderten Herausforderungen zu begleiten.

Am 25.05.2021 wurde von VMware eine kritische Sicherheitslücke im Produkt vCenter Server, also der zentralen Management-Instanz der vSphere Produktfamilie, bekannt gegeben.

Weiterlesen
Autor: Boris Heiland
Als Berater im Bereich Virtualisierung, SDDC und Cloud mit langjähriger Berufserfahrung ist es mein Ziel meinen Kunden nicht nur in Einzel-Projekten bei der Konzeption, Implementation, Betrieb und Fehlerbehebung zu unterstützen, sondern durch den Aufbau einer langfristigen und nachhaltigen Geschäftsbeziehung auch bei der Entwicklung seiner IT Roadmap und der Bewältigung sich stetig veränderten Herausforderungen zu begleiten.