Alle Artikel unter dem Schlagwort Monitoring

Nachdem wir bei der Planung unseres neuen Büros auch Wert darauf gelegt haben an zentralen Stellen immer wieder Bildschirme platzieren zu können, stellte sich nach dem Umzug nur noch die Frage welche Inhalte wir auf den Displays darstellen wollen. Dabei sind wir relativ schnell zu einer gemeinsamen Erkenntnis gelangt: Wir brauchen ein teamix Dashboard!

Das Ziel vor Augen, stellen sich dem geneigten Dashboard Entwickler nun mitunter ein paar diffizile Fragen:

  • Will ich eine Applikation selbst bauen?
  • Welche Werte sollen dargestellt werden?
  • Wie soll das Ganze überhaupt aussehen?
  • Will ich das Ergebnis im Browser darstellen?
  • Nutze ich einen Cloud Dienst oder etwas selbst betriebenes?
  • und vermutlich noch etliche weitere

Dashing Demo

Um das Rad an dieser Stelle nicht neu erfinden zu müssen, haben wir auf die Suche nach vorhandenen Lösungen gemacht die im besten Fall mit minimalen Anpassungen unseren Anforderungen gerecht werden. Dabei mussten wir nicht lange suchen um auf Dashing zu stoßen, eine öffentliche Demo ist hier zu finden.

Dashing hat uns nach kurzem Test sofort überzeugt und damit auch die Suche beendet. Beeindruckend ist an dieser Stelle die Einfachheit des Frameworks und die darin abgedeckten Funktionen wie z.b. einem eingebauten Scheduler zur Abholung der darzustellenden Daten. Über diesen Cron Ersatz können Daten ohne Reload des kompletten Webframeworks direkt in die einzelnen widgets weitergeletet werden was die Benutzung auf unseren Public Displays enorm vereinfacht und zusätzlich Ressourcen spart.

Weiterlesen

Autor: Michael Streb
Michael ist seit 2010 bei Proact Deutschland als Technical Director tätig. Dabei sieht er sich durch die beständige Weiterentwicklung bei Proact Deutschland mit immer neuen Themen aus den Bereichen IT-Infrastruktur, Organisation und Geschäftsentwicklung konfrontiert.

Es gibt viele Werkzeuge für Linux, die Netzwerk-Traffic insgesamt oder nach Verbindungen anzeigen. Doch was ist, wenn ich wissen möchte, welcher Prozess wieviel Traffic verursacht? In vielen Fällen ist es relativ einfach, von der Verbindung auf den Prozess zu schließen. Manchmal ist dies jedoch nicht so offensichtlich. Und zudem müsste ich dann selbst den Traffice aller Verbindungen, die ein Prozess so aufbaut, zusammen addieren, um einen Überblick zu bekommen. Weiterlesen

Autor: Martin Steigerwald
Martin Steigerwald beschäftigt sich seit Mitte der 90er Jahre mit Linux. Er ist langjähriger Autor von Artikeln für verschiedene Computer-Magazine wie die LinuxUser (linuxuser.de) und das Linux-Magazin (linux-magazin.de). Seit Herbst 2004 ist er als Consultant für solide Server-Infrastruktur auf Linux-Basis und als Trainer für Linux-Themen bei Proact Deutschland in Nürnberg tätig.
This entry is part 1 of 2 in the series OnCommand Management Suite

Der heutige Blog-Post ist der Start einer mehrteiligen Serie über selten genutzte Produkte der OnCommand Suite, den Anfang macht die Software OnCommand Balance (ehemals Akorri BalancePoint oder OnCommand Insight Balance) für das Monitoring Ihrer Infrastruktur mit einem hohen Anteil an virtualisierten Systemen. OnCommand Balance unterstützt den Administrator bei der täglichen Arbeit indem die Zusammenhänge zwischen NetApp-Storage, ESXi-Umgebungen und den einzelnen virtuellen oder physikalischen Servern übersichtlich dargestellt werden, entweder in der OnCommand Balance Web-GUI oder direkt im vSphere-Client durch ein mitgeliefertes, optionales Plugin. Weiterlesen

Autor: Bernd Löhlein
Bernd Löhlein ist seit Ende 2010 für die Firma Proact Deutschland aktiv. Sein Fokus liegt hauptsächlich auf NetApp Hard- und Software, die angrenzenden Themen Virtualisierung und Netzwerk sind für Ihn dabei auch kein Neuland. Neben den üblichen Consulting-Einsätzen ist er auch noch als Trainer im NetApp Umfeld aktiv.