Neue Kumulative Updates für Microsoft Exchange / Neue Funktionen

Microsoft hat am 28.09.2021 im Rahmen der Quartalsweisen Updatepolitik die neuen Kumulativen Updates für Exchange 2016 und 2019 herausgegeben.

Weiterlesen

Autor: Pascal Danovski
Pascal arbeitet seit 2021 bei Proact Deutschland und ist im Professional Service Bereich tätig. Seine Schwerpunkte sind die Cloudtechnologien von Microsoft sowie Microsoft Exchange. Mit diesen Schwerpunkten hilft er unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur fit für die Cloud zu machen.
Quelle: monticellllo – stock.adobe.com

Am 29.06.2021 hat Microsoft gemäß seiner quartalsweisen Updatepolitik die neuen Kumulativen Updates für Exchange 2016 und Exchange 2019 veröffentlicht.

Weiterlesen

Autor: Pascal Danovski
Pascal arbeitet seit 2021 bei Proact Deutschland und ist im Professional Service Bereich tätig. Seine Schwerpunkte sind die Cloudtechnologien von Microsoft sowie Microsoft Exchange. Mit diesen Schwerpunkten hilft er unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur fit für die Cloud zu machen.

Anfang des Monats geriet der Microsoft Exchange Server in die Schlagzeilen, weil der so genannte „Hafnium Exploit“, eine Zero-Day Schwachstelle, es dem Angreifer erlaubte, über http-Anfragen eine Webshell auf den Servern zu installieren.

Weltweit wurden mehrere hunderttausend Systeme dabei angegriffen und infiltriert. Am 2.3.2021 hat Microsoft Patches für die Schwachstellen veröffentlicht, welche spätestens zum jetzigen Zeitpunkt bei allen Systemen eingespielt sein sollten.

Doch was, wenn das Exchange System bereits infiltriert war, eine WebShell gefunden wurde und verdächtige Objekte auf meinen Servern aufgetaucht sind?

Weiterlesen

Autor: Pascal Danovski
Pascal arbeitet seit 2021 bei Proact Deutschland und ist im Professional Service Bereich tätig. Seine Schwerpunkte sind die Cloudtechnologien von Microsoft sowie Microsoft Exchange. Mit diesen Schwerpunkten hilft er unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur fit für die Cloud zu machen.

Am gestrigen Dienstag hat Microsoft die neuen Kumulativen Updates für Exchange 2016 und Exchange 2019 veröffentlicht. 
Wichtig: In beiden Kumulativen Updates ist der Sicherheitspatch vom 02.03.2021 bereits enthalten. Es macht also durchaus Sinn, wenn man seinen Exchange noch nicht gegen den „Hafnium Exploit“ gesichert hat.

Weiterlesen

Autor: Pascal Danovski
Pascal arbeitet seit 2021 bei Proact Deutschland und ist im Professional Service Bereich tätig. Seine Schwerpunkte sind die Cloudtechnologien von Microsoft sowie Microsoft Exchange. Mit diesen Schwerpunkten hilft er unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur fit für die Cloud zu machen.

Kritische Schwachstellen sollten möglichst schnell gepatched werden!

Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Ende der vergangenen Woche mitteilte, sind in den aktuellen Versionen von Microsoft Exchange (Versionen 2013, 2016 und 2019) Sicherheitslücken vorhanden, welche es Hackern ermöglichen, mit einer HTTP Verbindung über das Internet Schadsoftware auf den Systemen zu installieren. Allein in den USA sind wohl mehr als 30.000 Systeme betroffen.

Weiterlesen

Autor: Pascal Danovski
Pascal arbeitet seit 2021 bei Proact Deutschland und ist im Professional Service Bereich tätig. Seine Schwerpunkte sind die Cloudtechnologien von Microsoft sowie Microsoft Exchange. Mit diesen Schwerpunkten hilft er unseren Kunden dabei, Ihre IT-Infrastruktur fit für die Cloud zu machen.